There is a license error on this site:
Current version 11.11.2.0 is newer than required version 10.65535
The Web site remains functional, but this message will be displayed until the license error has been corrected.

To correct this error:If you do not have a license file, please request one from EPiServer License Center.
Gebratene Garnelen mit Honig und Soja, serviert mit grobem Ratatouille und Feta - Royal Greenland
Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Gebratene Garnelen mit Honig und Soja, serviert mit grobem Ratatouille und Feta

Gebratene Garnelen mit Honig und Soja, serviert mit grobem Ratatouille und Feta

Zeit:40 min.
Portionen:10
Zeit:40 min.
Portionen:10

Zutaten

2 kg Garnelen mit Schale, aufgetaut

400 ml Sojasauce

200 ml Akazienhonig

100 g frischer Ingwer

1 Bund Koriander (kann weggelassen werden)

2 kg gemischtes Gemüse (z. B. Zucchini, Tomaten, Aubergine, rote Zwiebeln, rote Snack-Paprika und Champignons)

500 Feta

1 Bund Rosmarin

4 Knoblauchzehen

Pflanzenöl zum Braten

Salz und schwarzer Pfeffer

Kochanleitungen

Das Gemüse in grobe Stücke schneiden und mit Öl und Rosmarin 20-25 Minuten in einer Pfanne braten. Mit zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit zerkrümeltem Feta bestreuen.

Garnelen in Sojasauce, Honig und Ingwer marinieren. Dann die Garnelen ca. 4-5 Minuten braten, bis sie durchgewärmt sind. Gehackten Koriander hinzufügen.

Sofort mit dem warmen Ratatouille und eventuell geröstetem Brot und einem Crème Fraîche-Dip servieren.

Nächstes Rezept: Graved Lachsfilet mit Buchweizenwaffeln, Käsecreme, sauren Äpfeln und Erbsensprossen
...