Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
BBQ-Heilbuttrückenfilets mit Mangosalsa

BBQ-Heilbuttrückenfilets mit Mangosalsa

  • Schwarzer Heilbutt
  • -Grönlandische Heilbutt
Zeit:40 min.
Portionen:4
Zeit:40 min.
Portionen:4

Zutaten

4 Heilbuttrückenfilets

100 ml BBQ-Sauce

2 Mangos, entsteint, geschält und in Würfel geschnitten

100 g schwarze Bohnen, 10 Std. in Wasser eingeweicht

1 kleine rote Chili, entkernt und fein gehackt

2 Knoblauchzehen, fein gerieben oder zerdrückt

2 Stängel glatte Petersilie, fein gehackt

Saft von 1/2 Orange

Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Frischhaltefolie

Kochanleitungen

Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit BBQ-Sauce bestreichen. Die einzelnen Rückenfilets straff in Folie wickeln. Die Enden mit Kochgarn zusammenbinden und mit kochendem Wasser übergießen. So halten sie die Form und nehmen die Marinade gut auf. 4 Minuten in warmem Wasser liegen lassen, dann herausnehmen und in den Kühlschrank stellen. Die schwarzen Bohnen ca. 30 min in ungesalzenem Wasser weich kochen und abkühlen lassen.

Mango, Bohnen, Chili, Knoblauch, Petersilie und Orangensaft zusammenrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch aus der Folie wickeln und im vorgeheizten Backofen 6 min bei 200 °C backen.

Den warmen Fisch auf der Mangosalsa anrichten und sofort servieren. 

Nächstes Rezept: Knäckebrot-Snack mit Seehasenrogen und Kürbis
...