Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Schwarzer Heilbutt-Wrap - Italienische Art mit Parmaschinken und Pesto

Schwarzer Heilbutt-Wrap - Italienische Art mit Parmaschinken und Pesto

  • Schwarzer Heilbutt
  • Sommer
Zeit:35 min.
Portionen:4
Zeit:35 min.
Portionen:4

Zutaten

4 Stück Royal Greenland Heilbutt, je 100 g
4 Stück guter Parmaschinken
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
Saft von ½ Zitrone
100 ml Traubenkernöl
2 EL grob gehackter Parmesan
2 EL Pinienkerne
kleine Kartoffeln und
gemischtes junges Blattgemüse
Salz und Pfeffer

Tipp

Der Schwarze Heilbutt wird aufgrund seines süßen und leicht fettigen Geschmacks gut durch Gewürze ergänzt. Knackiger Kohl, Spinat oder eingelegten Pilzen passen sehr gut dazu.

Kochanleitungen

Basilikum, Knoblauch, Zitronensaft, Parmesan und Pinienkerne mixen. Nach und nach das Öl hinzufügen, um ein dickes Pesto zu erhalten.

Mit Salz und Pfeffer und ein wenig Zitronensaft würzen.

Den Fisch mit Küchenpapier trocken tupfen, etwas Pesto auf den Fisch geben und eine Schinkenscheibe um den Fisch wickeln. Den Fisch in eine Auflaufform geben, etwas Öl darauf träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Im Ofen ca. 20-25 Minuten bei 180 °C backen, bis er fest ist.

Mit kleinen gekochten Kartoffeln, dem Rest des Pestos und den Baby-Salatblättern anrichten.

Tipp

Der Schwarze Heilbutt wird aufgrund seines süßen und leicht fettigen Geschmacks gut durch Gewürze ergänzt. Knackiger Kohl, Spinat oder eingelegten Pilzen passen sehr gut dazu.

Nächstes Rezept: Fisch und Gemüse Chips mit süßem Senf Dip
...