Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Blinis

Blinis

  • Seehasenrogen
  • Never frozen
  • Gekocht & Geschält
  • Geräuchert & Graved
  • Eismeergarnelen
  • Lachs
  • Rogen
Zeit:30 min.
Zeit:30 min.

Zutaten

Grundrezept, ca. 60 Stck.
200 g Buchweizenmehl
200 g Mehl
500 ml Vollmilch
200 ml Crème fraîche
15 g Trockenhefe
3 Eier
1 EL Akazienhonig oder Zucker
1 TL Salz
Butterschmalz zum Braten

Tipp

Alle sechs Arten Blinis oder ausgewählte Favoriten servieren.

Kochanleitungen

Blinis

Lauwarme Milch und Crème fraîche in einer Schüssel zu einer lauwarmen Mischung vermengen. Hefe, Salz, Honig und Eigelb hinzugeben.

Das Mehl hineinsieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig zum Abkühlen 1 Stunde ziehen lassen.

Das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Mit Butterschmalz in einer Blinipfanne braten, ca. 1 min. auf jeder Seite.


Servieren

1) 10 Blinis mit Friséesalat, Currydressing, gekochten Wachteleiern (2 min kochen), Garnelen und schwarzem Seehasenrogen anrichten.

2) 10 Blinis mit Friséesalat, Räucherlachs, Avocado-Dressing und Dill anrichten.

3) 10 Blinis mit Römersalat, geräuchertem Heilbutt, Crème fraîche mit gehacktem Grünkohl, rotem Seehasenrogen und Erbsensprosse anrichten.

4) 10 Blinis mit Friséesalat, Schneekrabbenfleisch, Chipotle-Mayonnaise und schwarzem Seehasenrogen anrichten.

5) 10 Blinis mit Friséesalat, rotem Seehasenrogen und fein geschnittener roter Zwiebel anrichten.

6) 10 Blinis mit Friséesalat, schwarzem Seehasenrogen, 38%iger Crème fraîche und Kerbel anrichten.

Tipp

Alle sechs Arten Blinis oder ausgewählte Favoriten servieren.

Nächstes Rezept: Heilbuttfilet mit Röstzwiebelringen und Senfsauce
...