Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Kaltwassergarnelen mit Zitronenmayo, Sauce verte und grünem Schnee

Kaltwassergarnelen mit Zitronenmayo, Sauce verte und grünem Schnee

  • Eismeergarnelen
Zeit:30 min
Portionen:4
Zeit:30 min
Portionen:4

Zutaten

400 g Kaltwassergarnelen (gekocht und geschält oder mit Schale)

1 Lauch

Zitrone

Mayonnaise

4 Eier

Kohlblätter

Getrocknete Zitronenscheiben

Sauce Verte:

Mayonnaise

Senf

Crème fraîche

Chips aus Roggenbrot

Kochanleitungen

Die Kaltwassergarnelen auftauen lassen. Wenn Sie Garnelen mit Schale verwenden, schälen/pulen Sie die Garnelen.

Das Ei im Sous-Vide-Gerät 20 Minuten lang bei 69 Grad kochen. Abkühlen lassen und das Ei pellen. Das Eiweiß sollte fest genug sein, um es vorsichtig vom Eigelb zu trennen. Seien Sie vorsichtig, das Eigelb ist noch flüssig.

Eine Zitronenmayonnaise mit Zitronenschale und -saft verquirlen, abschmecken.

Aus Mayonnaise, Crème fraîche, Senf und grünen Kräutern eine Sauce Verte anrühren.

Lauch in Ringe schneiden (1 - 1,5 cm) und anbraten.

Zunächst einen kunstvollen Spritzer Sauce Verte und Zitronenmayonnaise anrichten. Den Lauch, das Ei, die Kohlblätter und die Roggenbrotchips darum herum anrichten und zum Schluss eine Handvoll Kaltwassergarnelen darauflegen und den grünen Schnee darüber streuen.

Nächstes Rezept: Grüne Minestrone mit Seelachs und Basilikum
...