Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Mehr lesen über Sommer

Tipps & Tricks

Du fragst dich, welche Zubereitungsart am besten zu welchem Gang passt, suchst Inspiration oder bist neugierig, welche Kitchen Hacks Ryan gibt, zum Beispiel zum Grillen von Schwarzem Heilbutt oder dem knusprigen Braten der Haut?

Gern möchte ich dir zeigen, wie vielfältig Schwarzer Heilbutt ist und welches Produkt sich für welchen Zweck am besten eignet. Außerdem habe ich dir meine Küchentipps mit aufgeführt. Lass‘ dich inspirieren und probiere selbst!

Schwarzer Heilbutt Filets, mit oder ohne Haut
Der perfekte Fisch für ein Hauptgericht im Sommer mit hohem Omega 3 Gehalt.

Beim Braten bekommt das Filet eine schöne, karamellisierte Farbe. Es ist besonders köstlich, wenn es mit einem leichten grünen Salat, Zitrone und Kräuter Mayonnaise serviert wird. Alternativ kann der Fisch mit Reis und Gemüse als Poké Bowl zubereitet werden.

Greenland halibut fillet, skinless, MSC

Greenland halibut fillet,skin-on, MSC

Schwarzer Heilbutt funktioniert auch gut mit Passionsfrucht, Mango und Zitrusfrüchten.

Zubereitungstipp: Das Filet in gewürztem Mehl einlegen und braten. Es lässt sich auch gut über einer asiatischen Brühe mit Zitronengras, Ingwer und Koriander dünsten.

Kalt geräuchert, heiß geräuchert und Graved Heilbutt
Eignet sich sehr gut für jedes Frühstücksbuffet, aber es gibt sehr viel mehr Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel als „Carpaccio-style“ Vorspeise mit einer leichten Tomatensalsa und Avocado Püree.

Kalt geräuchert und Graved Heilbutt sind auch sehr lecker als Sandwich-Garnierung oder als Füllung in Sushi Rollen und Topping für Nigiri Sushi.

Smoked Grl. halibut fillet, sliced

Hot-smoked Grl. halibut fillet, MSC

Gravad Grl. halibut fillet, sliced

Unser heiß geräucherter Heilbutt ist die perfekte Ergänzung zu einem Sommersalat oder er kann mit einer Kräutermayonnaise gemischt werden und auf knusprigem Brot als Canapé/leichte Vorspeise serviert werden.

Zubereitungstipp: Vermische den heiß geräucherten Heilbutt mit Mayo, Apfel, Dill und Mango und serviere diesen auf Schüttelbrot als sehr leckeres und einfaches Canapé.

Natur Filet Portionen 130-170g
Ein Produkt, welches sehr leicht als Vorspeise, Hauptgang oder Teil eines Flying Food Buffets verwendet werden kann.

Grl. halibut filletportion, skinless

Eines meiner Lieblingsgerichte ist Heilbutt als „not so traditional Fish’n’Chips“. Kleine Portionen werden in leichter Tempura/Kurkumateig mit currygewürzten Kartoffeln und Minze/Koriander-Erbsen serviert.

Zubereitungstipp: Wenn du den Tempurateig für deinen Geschmack zu schwer findest, mische Polenta mit gehackten Kräutern, beschichte die Heilbuttstücke damit und brate sie leicht an, um eine gesündere Variante zu erhalten.

Meine Tipps, wenn du die Haut des Heilbutts knusprig braten möchtest

  • Die Haut sollte frei von Feuchtigkeit sein. Mit einem Messer leicht schräg kratzen, um Feuchtigkeit zu entfernen. Du kannst auch ein Papiertuch auf die Haut drücken.
  • Wenn möglich, verwende eine Pfanne aus Gusseisen. Dies ist etwas schwieriger und erfordert etwas Geschick, erzielt jedoch bessere Ergebnisse und eine knusprigere Haut als die Verwendung einer Antihaftpfanne.
  • Verwende beim Braten von Heilbutt heißes Öl
  • Lege das Filet mit der Haut nach unten in die heiße Pfanne und drücke 30 Sekunden lang mit einer Winkelpalette darauf, damit sich das Filet nicht zusammenrollt.
  • Drehe die Hitze leicht herunter und lasse das Filet 2 Minuten braten, bevor du es vorsichtig wendest

BBQ – Tipps für unseren Heilbutt

  • Du brauchst nicht viele Zutaten hinzufügen, um das Heilbutt Filet zu marinieren. Der rauchige Geschmack des Grills kann mit Zitrone, frischen Kräutern sowie Salz und Pfeffer ergänzt werden, mehr wird nicht benötigt.
  • Wenn du dein Heilbutt Filet auf dem Grill auf einem Zedernholzbrett zubereitest, entsteht ein wunderschöner Rauchgeschmack. Das Brett 6 Stunden in Wasser einweichen, trocknen und dann 10 Minuten auf den heißen Grill legen. Anschließend den Heilbutt auf das Holz legen, den Deckel des Grills schließen und ca. 8 Minuten grillen lassen.
  • Alternative: Würze den Heilbutt mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer, frischem Rosmarin und Thymian und lege ihn in einen Fischkorb. Schließe den Grilldeckel und grille ihn insgesamt 8 Minuten lang. Drehe den Korb zur Hälfte der Garzeit.
  • Eine weitere Alternative ist, den Heilbutt mit Aluminiumfolie zu grillen. Falte die Folie zu einem Beutel, füge gekochte Kartoffeln, rohen Spinat, Zitronenschale und geschnittene Kirschtomaten hinzu. Füge einen Spritzer Gemüse- oder Fischbrühe hinzu, lege den Fisch auf das Gemüse und verschließe den Beutel leicht. Auf den Grill legen, den Deckel schließen und 6 - 8 Minuten grillen lassen. Der Fisch wird sanft gedämpft und erhält eine leichte, rauchige Geschmacksnote.
  • Man kann die Aluminium-Folie innen mit Pergament-Papier oder Backpapier auskleiden, damit der leckere Fisch und die Zutaten keinen direkten Kontakt mit dem Metall haben.
Mehr lesen über Download Sommerkochbuch
...