Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Nachrichtenarchiv anzeigen Neuheiten & Seafood Insights

Nutaaq® - ein neues Logo für eine starke Marke in der Fisch- und Meeresfrüchtebranche

07.10.2022

Nutaaq® Kabeljau kam vor 6 Jahren auf den Markt und hat sich zu einer etablierten Marke in der Branche entwickelt. Aus diesem Anlass haben wir ein neues Logo entworfen, das die einzigartige Qualität, das Verfahren und die Frische von Nutaaq® symbolisiert.

Viele Fachleute in der Fischereibranche sind heute mit dem grönländischen Wort "Nutaaq"® und seiner Bedeutung vertraut. Es handelt sich dabei um ein neues, innovatives Konzept für Kabeljau, das von grönländischen Fischern und der in Maniitsoq an der grönländischen Westküste ansässigen Produktionseinheit Royal Greenland entwickelt wurde. In diesem Sommer war die 6. Saison für den Fischfang und die Herstellung von Nutaaq; eine Saison, in der ein neues Nutaaq-Logo auf den Kartons angebracht wurde, um die lokale handwerkliche Fischerei und das einzigartige Verfahren und die Frische des Produkts zu würdigen.

Mit einer maximalen Zeitspanne von zwei Stunden vom Wasser bis zur Tiefkühlung hat Royal Greenland Nutaaq® Kabeljau auf den Markt gebracht und damit ein völlig neues Kabeljauerlebnis geschaffen. Die einzigartige Verarbeitungsmethode sichert ein Produkt von hoher Qualität, das in den Händen der lokalen, grönländischen Fischer beginnt und in den Händen unserer Kunden weltweit endet.

In den vergangenen Jahren hat sich Nutaaq® zu einer etablierten Marke in der Branche entwickelt. Um das Nutaaq-Konzept und seine starke Marktposition zu würdigen, haben wir ein neues Logo entworfen. Das neue Logo unterstreicht die Geschichte von Nutaaqs® Ursprung und erzählt von der schnellen Verarbeitung, die für die Qualität von Nutaaq® charakteristisch ist.

Achten Sie auf das neue Logo auf Ihren Nutaaq-Verpackungen, welches die bekannte Qualität der Nutaaq® Produkte von Royal Greenland garantiert.

Siehe auch

Nächste Nachricht: Royal Greenland gewinnt Seafood Star
...