Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Knusprige Roggenmehlwaffeln mit Räucherlachs und Garnelen

Knusprige Roggenmehlwaffeln mit Räucherlachs und Garnelen

  • Garnelen
  • Seelachs
  • Gekocht & Geschält
Zeit:30 min.
Portionen:4
Zeit:30 min.
Portionen:4

Zutaten

200 g Garnelen
200 g geräucherter Lachs
1 Zitrone
1 dl Naturjoghurt
1 Fenchelknolle
1 Bund Dill
1 Paket Waffelteig (ungezuckert, aus Roggenmehl)
Salz und Pfeffer

Kochanleitungen

Den Joghurt etwa 30 min. lang abtropfen lassen, indem ein sauberes Tuch in ein Sieb gelegt und der Joghurt aufgegeben wird. Die Waffeln backen und warm halten. Den Fenchel sehr fein schneiden, eventuell mit einem Gemüsehobel, und die dünnen Scheiben in Eiswasser legen.

Den abgetropften Joghurt mit Zitronensaft, geriebener Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer vermischen. Den Fenchel aus dem Wasser nehmen und auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen. Fenchel, Garnelen und Räucherlachs mit frischer Zitronencreme auf den warmen Waffeln anrichten und mit viel Dill und etwas geriebener Zitronenschale garnieren.

Mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Nächstes Rezept: Gebratener Seelachs mit Topinambur und Kartoffeln in Pilzsauce
...