Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Erbsensuppe mit gebratenem Seelachs und Crème fraîche

Erbsensuppe mit gebratenem Seelachs und Crème fraîche

  • -Seelachs
  • Seelachs
Zeit:20 min.
Portionen:10
Zeit:20 min.
Portionen:10

Zutaten

5 Seelachs Loins, aufgetaut

500 g extra feine Erbsen, aufgetaut

500 g Babyspinat

1 Bund Basilikum

2 l kräftige Hühnerbrühe

250 g Zuckerschoten

500 ml Crème fraîche oder Skyr

5 Scheiben Roggenbrot

200 ml Zitronenöl

2 Packungen Erbsensprossen

Pflanzenöl zum Braten

Salz und weißer Pfeffer

Kochanleitungen

Das Roggenbrot in große Würfel schneiden und diese 8-10 min bei 180 °C im Ofen backen.

Den Fisch in kleinere Stücke von 20 g schneiden und diese in einer Pfanne auf jeder Seite 2 Minuten in Öl braten.

Die Brühe aufkochen und mit Erbsen, Spinat und Basilikum mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe, Zuckererbsen, Crème Fraîche, Roggenbrot, Zitronenöl, Erbsensprossen und Fisch auf 10 warme Schalen verteilen. Sofort servieren.

Nächstes Rezept: BBQ-Heilbuttrückenfilets mit Mangosalsa
...