Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Schneekrabben-Sushi

Schneekrabben-Sushi

  • Schneekrabbe
  • Sommer
Zeit:30 min.
Portionen:4
Zeit:30 min.
Portionen:4

Zutaten

2 Royal Greenland Schneekrabbenscheren und Fleisch von 3 Schneekrabbenbeinen
2 Nori Algenblätter
250 g Sushi-Reis oder eine mittelgroße Tasse Sushi-Reis
2 EL Reisessig
Wasabi
½ EL Zucker
½ EL Salz
2 Frühlingszwiebeln
Schnittlauch (2 - 4 Halme)
½ rote Paprikaschote
½ gelbe Paprikaschote
½ Gurke

Tipp

Mit Soja-Dip, Wasabi und Frühlingszwiebeln servieren.

Kochanleitungen

Den Reis unter fließendem Wasser waschen, bis keine Stärke mehr austritt.

Den Reis in einen Topf mit 350 ml Wasser (= 1 1/2 mittelgroße Tassen) geben, umrühren, bis das Wasser kocht, dann die Temperatur senken und köcheln lassen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen ist.

Den Reis mit einem Holzlöffel aus dem Topf nehmen und Essig, Salz und Zucker hinzufügen. Zum Abkühlen auf einem Tablett ausbreiten. Frühlingszwiebeln, Paprika und Gurke in Streifen schneiden. Ein Noriblatt mit der rauen Seite nach oben auf die Rollmatte legen und das Noriblatt mit einer sehr kleinen Menge Wasabi bestreichen. Den Reis auf dem Noriblatt verteilen, dabei einen Rand von ca. 1½ cm frei lassen.

Gemüsestreifen und Schnittlauch entlang der Kante, von der aus mit dem Rollen begonnen werden soll, auf den Reis legen.

Etwas Schneekrabbenfleisch hinzufügen und einen Strang Mayonnaise darübergeben. Das Sushi mit Hilfe der Matte zu einer festen Rolle zusammenrollen. Das andere Ende des Noriblattes leicht befeuchten und zusammendrücken . Die Rollen 10 Minuten auf einer Seite ruhen lassen, dann mit einem sehr scharfen Messer mit geraden Kanten in Stücke schneiden.

Tipp

Mit Soja-Dip, Wasabi und Frühlingszwiebeln servieren.

Nächstes Rezept: Wok-Garnelen mit Chili und grünem Salat
...