Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Ansehen Alle Rezepte
Graved Lachs auf Kartoffel-Carpaccio mit knusprigen Kräutern und marinierten roten Zwiebeln

Graved Lachs auf Kartoffel-Carpaccio mit knusprigen Kräutern und marinierten roten Zwiebeln

  • Geräuchert & Graved
  • Lachs
Zeit:45 min.
Portionen:10
Zeit:45 min.
Portionen:10

Zutaten

1000 g Graved Lachs
10 Backkartoffeln, gewaschen
100 ml Öl
Salz und Pfeffer
250 g Mayonnaise
3 EL scharfe Chilisauce
15 kleine rote Zwiebeln, abgezogen
200 ml Essig
¼ Bund Dill
1 Schälchen Brunnenkresse

Kochanleitungen

Die geschälten rote Zwiebeln (auf)spalten, kurz im Essig aufkochen und dann abkühlen lassen.

Die Backkartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln und mit Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C etwa 15 Minuten backen, bis sie goldgelb und leicht knusprig sind. Dann abkühlen lassen. Mayonnaise und Chilisauce verrühren.

Die gebackenen Kartoffelscheiben locker auf einem Teller verteilen und den Graved Lachs darauf legen.

Mit dern eingelegten roten Zwiebeln und der Chili-Mayonnaise garnieren und leicht mit Kräutern bestreuen. Mit Brot servieren.

 

 

Nächstes Rezept: Gebratener Heilbutt auf Wakamealgen und Gurke mit Sesam und Soja
...