Sie haben einen veralteten Browser

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser

Browser aktualisieren
Nachrichtenarchiv anzeigen Fish 'n' Tips

Machen Sie mehr aus exklusiven Meeresfrüchten

12.09.2020

Veredeln Sie die exklusiven Fische und Schalentiere weiter und gewinnen Sie eine größere Ausbeute aus den Zutaten und sehr zufriedene Gäste. Hier erhalten Sie ein paar schnelle und einfache Tipps, um Ihr Seafood weiter zu veredeln.

Royal Greenland hat einige Ideen und Tipps von unseren eigenen und kooperierenden Köchen gesammelt, um Sie mit Ideen zu inspirieren, wie Sie die exklusiven Meeresfrüchte– wie Garnelen, Jakobsmuscheln, Schwarzer Heilbutt usw. – noch besser nutzen können.

Köstliche kleine Schalen oder Mikro-Teller-Portionen

Eine kleine Schale mit einem köstlichen Leckerbissen aus Fisch oder Schalentieren darauf. Der Mix von Aromen und Farben und die visuelle Präsentation des Meeresfrüchte-Toppings sind der Schlüssel zur Zufriedenheit der Gäste. Servieren Sie sie auf Buffets oder als Tapas.
Nutaaq-Kabeljau auf Avocado mit Zitrone – köstlich. Sie können den Nutaaq Kabeljau auch durch Schneekrabbe oder Garnelen mit Schale ersetzen.
Scharfe Nudeln garniert mit Kaltwassergarnelen – wunderschön. Sie können die Garnelen durch Schneekrabbe ersetzen.

Köstliche kleine Schalen oder Mikro-Teller-Portione

Nutaaq Kabeljau
Auf zerdrückter Avocado mit Zitrone
Kaltwassergarnelen
Auf scharfen Nudeln und Gemüse
Geräucherter Gourmet-Heilbutt
Auf Bulgur und schwarzen Bohnen

Gourmet-Scheiben von geräuchertem Heilbutt als Topping auf Bulgur, schwarzen Bohnen und Karotten sind köstlich. Sie können den Heilbutt auch durch Räucherlachs oder ein anderes geräuchertes Fischprodukt ersetzen.

Elegante Überraschungen im hohen Glas

Einen eleganten Look erzielen Sie, indem Sie kleine Leckereien in einem Glas auftürmen – entweder in Schichten oder auf gemischtem Gemüse/Obst/Pasta. Der Schlüssel ist, alles mit Meeresfrüchten zu garnieren, um die Aufmerksamkeit zu wecken und das Schalentier- oder Fischerlebnis zu optimieren.
Winzige Bruschetta mit geräuchertem Heilbutt, der auch durch Schalentiere oder Lachs ersetzt werden kann.
Heilbutt auf einem Wintersalat oder mit Kaltwassergarnelen als Topping. Der heißgeräucherte Heilbutt wird auf Radieschen, Kohl und geräucherten Käse gelegt. Die Kaltwassergarnelen werden mit leckerer Mandelkruste auf einem marinierten Linsensalat serviert.

Elegante Überraschungen im hohen Glas

Heißgeräucherter Heilbutt
Auf Radieschen, Salat, geräuchertem Käse
Geräucherter Schwarzer Heilbutt
Auf Bruschetta mit Olivenöl
Kaltwassergarnelen
In Mandelkruste und Linsensalat

Die kleine Vorspeise aus Bruschetta und Kaltwassergarnelen, auf einem Weinglas balanciert, wird vielleicht vom Sommelier nicht gern gesehen, sieht aber äußerst festlich aus.

Kleingeschnittene Meeresfrüchte auf Serviertellern

Jakobsmuscheln in kleinere Stücke geschnitten und auf einem Servierteller dekoriert sind ideal auf dem Buffet oder als Vorspeise. Hier mit Blumenkohlscheiben und Maracujapüree.  

Ein leckerer Räucherlachs-Salat mit Kartoffeln, Seehasenrogen, Speck und Eiern. Aus kleineren Stücken Lachs lässt sich immer noch etwas Köstliches zaubern.  

Kleingeschnittene Meeresfrüchte auf Serviertellern

Tiefseescallop aus Neufundland
Auf Blumenkohlscheiben usw.
Panierter Kabeljau
Auf einem Wintergemüsesalat
Geräucherter Lachs
Mit Kartoffeln, Speck und Eiern

Panierter Kabeljau auf einem Wintergemüsesalat – könnte auch durch Hummerstücke ersetzt werden und mit einer großen Hummerschere gekrönt werden, um auf das Hummerfleisch hinzuweisen und dem Gericht einen exklusiven Hummer-Look zu verleihen.

Hummer-Ravioli in einer kräftigen Lobster Bisque mit Mangosalat und Schnittlauchöl. Das Hummerfleisch wird in kleinere Stücke geschnitten und in die Ravioli gelegt.

Kleine Portionen auf Serviertellern sind eine ideale Möglichkeit, exklusive Fischsorten zu servieren – verwenden Sie Wraps, Pfannkuchen oder Blinis mit Toppings wie geräuchertem Kabeljau oder Kaltwassergarnelen.

Kleine elegante Portionen auf Serviertellern

Kaltwassergarnelen
Auf Blinis
Ravioli aus kanadischem Hummer
In einer kräftigen Lobster Bisque
Geräucherter Kabeljau
Auf Tortillas

Schalentiere im Sushi-Stil neu in Szene gesetzt

Experimentieren Sie mit Fisch im Sushi-Stil mit verschiedenen Wraps und gekochtem Fisch oder Schalentieren. Verwenden Sie für Wraps Kohlblätter oder Tortillas. Gefüllt werden können sie mit Meerrettichcreme, Gurke, Avocado, Spinat, Seehasenrogen und etwas geräuchertem Fisch, Krabben oder Hummer.

Schalentiere im Sushi-Stil neu in Szene gesetzt

Räucherlachs und Seehasenrogen
In Kohl, Avocado usw.
Geräucherter Kabeljau
Im Wrap mit Spinat
Heißgeräucherter Lachs
In Tortilla mit Kohl

All diese Vorschläge sollen Sie dazu anregen, Ihr Budget optimal zu nutzen und die Meeresfrüchte noch weiter zu veredeln.

Eine Auswahl an Meeresfrüchterezepten finden Sie hier.



Nächste Nachricht: Was sind Omega 3 Fettsäuren?
...